VIVID Magazin
Passion for Business

Stories

Alle Artikel aus der VIVID

WHY Düsseldorf


THOMAS RATH

Erfolgreicher deutscher Modeunternehmer, Fashiondesigner und Europäischer Design Botschafter:  Der Düsseldorf-Liebhaber Thomas Rath wohnt und lebt seit Jahren in der Metropole am Rhein und verwirklicht hier sein Motto „Live classy with a twist“ beruflich wie privat. Mit regelmäßigen Fashion Shows zu den Ordertagen fördert er aktiv den Modestandort Düsseldorf und macht Fashion erlebbar. Seit 2010 entwirft er die Thomas Rath Semi Couture Kollektion und zeigt hier seine herausragende Liebe zum Detail, geht gleichzeitig mit seiner THOM-Kollektion für QVC modernere Wege und überzeugte hier erst kürzlich mit einer neuen Männerlinie.

Thomas Rath_(c)_Max Sonnenschein.jpg

Warum Düsseldorf?
Düsseldorf ist eine unglaublich schöne Stadt mit vielen traumhaften Plätzen. Ich wohne und lebe hier sehr gerne.  Von vielfältiger Gastronomie über ausgefallene Stores und großartige Hotels gibt es hier alles, was das Herz begehrt. Für mich als Unternehmer bietet der Modestandort optimale Möglichkeiten, mein Business zu gestalten, denn hier wird Mode gemacht und gelebt. Lebensqualität und Unternehmertum - Düsseldorf ist der perfekte Mix aus beidem.

Mein Lieblingssport zum Entspannen?
Entspannung ist für mich tatsächlich das Training im Fitnessstudio. Dabei kann ich richtig abschalten und mich auspowern und danach bin ich sehr entspannt und froh, etwas getan zu haben. Für mich der perfekte Start in einen produktiven Tag.

Mein Lieblingsort zum Essen?
Zum Dinner gehe ich am liebsten in die Brasserie 1806 im Breidenbacher Hof. Entspanntes Ambiente, stilvolles Interieur, fantastische Küche und ein herrlicher Ausblick auf die Düsseldorfer Altstadt – für mich der perfekte Ort zum Schlemmen und Entspannen. Die Hummercremesuppe mit gerösteten Macadamianüssen und Piment d’Espelette ist absolut fantastisch.  Hier gibt es außerdem das leckerste Beef Tartar in einer klassischen Kreation, dass ich je in meinem Leben gegessen habe.

Mein Lieblingsort für Kultur?
Ich bin kulturell sehr vielseitig interessiert, ob Kunst in der Kunstsammlung oder Konzerte aller Art in der Tonhalle. Gerne besuche ich Ausstellungen, die einen Bezug zu Mode haben oder schaue mir Kunst an, die den Zeitgeist einer bestimmten Epoche widerspiegelt. Das inspiriert mich sehr für meine eigenen Entwürfe.

Mein Lieblingsort zum Netzwerken?
Die besten Gespräche entstehen meiner Meinung nach ganz ungezwungen und spontan. Am liebsten netzwerke ich in einer Bar, wie dem Paris Club im 25 hours Hotel. Da kommen mir bei einem leckeren Cocktail in entspannter Atmosphäre und mit atemberaubendem Blick über Düsseldorf die ganz ungewöhnlichen Ideen. Hier treffen sich Leute das allen Branchen, das macht den Austausch umso spannender.

Mein absoluter Insidertipp?
Ich gehe gerne in das Restaurant Meuser in Niederkassel, das ist ein unscheinbares, altes Bierhaus, das etwas versteckt liegt. Dort gibt es bodenständige, aber unschlagbar gute Hausmannskost und die allerbesten Pfannkuchen. Sie sind die Spezialität des Hauses und werden entweder süß mit Konfitüre und Zucker oder herzhaft mit Gewürzgurken serviert.


Im Youtube-Kanal „Business in Düsseldorf“ stellt die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung regelmäßig Manager, Start-ups und Unternehmen vor.